Aluglasbau KL GmbH - Fenster Türen Aluminiumbau

Allgemeine Geschäfts- und Garantiebedingungen

Aluglasbau KL GmbH

  • Bei Annahme von Angebote, Lieferungen und Leistungen sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Garantiebedienungen immer gültig.
  • Angebotene Leistungen haben eine Gültigkeit von zwei Monaten.
  • Angebote sind unverbindlich.
  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vorbehalt auf Eigentum muss nicht ausdrücklich angemeldet werden.
  • Witterungseinflüsse wie zum Beispiel Schnee, Regen, Frost etc. berechtigen die festgesetzten und vereinbarten Montagetermine zu verschieben.
  • Montagen sind durchgehend und ohne Unterbrechung berechnet. Bei Unterbrechungen werden der zusätzliche Zeitaufwand, sowie An-Abfahrten zu angemessenen Sätzen verrechnet.
  • Für eine zugängliche Zufahrt, sowie das mögliche Arbeiten ohne Erschwernisse ist bauseits Sorge zu tragen.
  • Gerichtsstand ist Graz.
  • Bei Zahlungsverzug berechnen wir 9,2% Verzugszinsen über dem Basiszinssatz.
  • Haftrücklässe werden erst ab Beträgen von fünfhundert Euro anerkannt.
  • Die Firma Aluglasbau KL GmbH ist berechtigt Leistungen an Dritte weiterzugeben.
  • Es wird keine Haftung für Folgeschäden übernommen, sowie Schadenersatzansprüche, welche über die Mängelbehebung hinausgehen.
  • Es gelten Herstellergarantien zum Zeitpunkt der Lieferung. Diese werden auf Wunsch übermittelt, oder sind auf der Homepage des Herstellers abrufbar.
  • Die Inanspruchnahme des Kundendienstes für die Reparatur und Wartung, beinhaltet keinen Anspruch auf Garantie, oder Verlängerung der Garantieansprüche.
  • Sollte eine Verlängerung des vereinbarten Garantieanspruches, oder ein Wartungsvertrag gewünscht sein, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsleistung.
  • Reklamationen, Gewährleistungsansprüche und sonstige Forderungen sind immer schriftlich anzuzeigen und mit einem realistischen Zeitraum für etwaige Leistungen anzusetzen.
  • Voraussetzung für Garantieansprüche sind die Einhaltung der Pflegeplicht und der Garantierichtlinien des Herstellers. Allgemein gilt, dass Elemente mindestens einmal jährlich gewartet werden müssen.
  • Für die Pflege, Einhaltung von Wartungsintervallen, sowie die Kontrolle und Instandhaltung ist ausschließlich der Kunde verantwortlich. Ausgeschlossen sind jährlich vereinbarte Wartungsverträge.
  • Schadensersatz resultierend aus Garantieansprüchen kann nicht gelten gemacht werden.
  • Ausgenommen von der Garantie sind gewöhnliche Abnutzungen von Produkten, spontaner Glasbruch, Fehlgebrauch, witterungsbedingte Abnutzungen, Farbänderungen, Wartungsfugen, unsachgemäßer Umgang, Gewalteinwirkungen etc..

Aluglasbau KL GmbH
Wieserstraße 86
8541 Schwanberg

Für Auskünfte und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung (Kontakt).

E-Mail: office@aluglasbau.at
Tel. +43 664 8222523
Aluglasbau KL GmbH
Fenster Türen Aluminiumbau
Wieserstraße 86
8541 Schwanberg
×

Log in